• Urlaubszeit-Entschleunigung

Urlaubszeit-Entschleunigung

Kanaren, Italien, Griechenland – ist es woanders wirklich schöner? Volle Autobahnen, unpünktliche Züge, enttäuschende Unterkünfte. In unserer schnelllebigen und stressigen Zeit und manchmal auch im Urlaub ist kein Raum für Ruhe und Entschleunigung.

Und dennoch ist die Sehnsucht danach sehr groß. Raus aus der Tretmühle und vielleicht einfach mal zu Hause bleiben? Wie wäre es, in den Tag hineinzuleben, Nichts zu müssen und doch Alles zu können. Bekanntes und Neues in der unmittelbaren Umgebung entdecken und erleben? In die Natur gehen, die keinen Hype verspricht, sondern einfach nur Ruhe, Aufatmen und Seele baumeln lassen? Einfach nur auf dem Balkon oder im Garten sitzen und N i c h t s tun?

Dabei ganz wichtig, das Telefon einfach mal ausgeschaltet lassen und den Computer ignorieren.

Ich wünsche Ihnen erholsame und entschleunigte Ferien, wie und wo auch immer.
In diesem Sinne, lassen Sie es sich gut gehen.

Zilly Zitzelsberger

 

 

 

© Depositphoto-nimsys

 

Drücken Sie "Return" um die Suche zu starten
Drücken Sie "Return" um die Suche zu starten